-- Werbung --
Deine-Tierwelt
Das Internet der Tiere
Internet-Bildergalerie
Webseiten für Künstler und Kunstinteressierte
Host Europe
World Class Internet Services
Anima Stadthagen
Kompetente Lebens- und Singleberatung in Stadthagen
-- Helfen Sie uns helfen --
Helfen Sie uns helfen
Katzen
Hunde
Pferde
Schweine
Rasselbande
Gemischtes
Menschen
  • Leonie
    Leonie ist nun vor einiger Zeit bei den Nachbar eingezogen, sie versteht sich sehr gut mit deren Hund und wir freuen uns, daß sie nochmal ein schönes Heim gefunden hat. Unsere Tür steht ihr jederzeit offen, wenn sie ihre alten Mitbewohner besuchen will ;-)
  • Mompelmann im Garten
    Herr Mompelmann: Süß, schmusig und seeeehr eigenwillig. Man beachte seine "Zähnchen".

    Herr Mompelmann oder auch Mompi genannt ist aus schlechter Haltung zu uns gekommen.

    Kaum war er da...hatte er schon alle Herzen im Sturm erobert....und das obwohl er erst 4 Jahre alt ist

    also massig Zeit noch weitere für sich einzunehmen :=))
  • Mompelmann macht Pause
  • Trully allein im Zimmer
    TriTraTrullala: Sie wird Trulli genannt. Eine weiße Schönheit die sehr auf ihr Äußeres achtet.:=)) Nie würde man Trulli schmutzig oder nass oder zerzaust sehen.....wir fragen uns täglich wie sie das macht? so weiß zu blieben?

    Trulli ist seeeeeehr eigenwillig und liebt eigentlich nur Stefan. mit ihm macht sie Eckchen, küsst und schmust...putzt ihn und gurrt.

    Mich akzeptiert sie so leidlich. Trulli mag einfach keine Frauen. Ok ich mag aber Trulli.!

    Sie ist jetzt ungefähr 7 oder 8 Jahre alt und kam über Ecken zu uns weil eine Freundin sie bei einer Züchterin entdeckte wo sie täglich durch die "Prügelgasse" der anderen Katzen musste.

    Kurzerhand hat sie Trulli freigekauft und zu uns auf den Hof gebracht. Sie selbst nahm noch Trullis Sohn Kallito mit - der wohnt nun in Hannover und er hat ein Superzuhause..

    Es geht ihr hier blendend.
  • Trully macht sich hübsch
  • Kunibert im Profil
    Kunibert von Knilch: Wunderschön, rabenschwarz und soooooo gerne draußen.

    Man kann Kuni nichts schlimmeres antun als das es regnet...dann kann er nicht raus und der Tag ist für ihn gelaufen.

    Kuni ist jetzt 3 Jahre alt und kommt auch aus schlechter Haltung von einem Züchter.

    Er versteht sich mit jedem, mag aber auch seine Streifzüge durch den Garten mal  alleine machen.

    UND : Er mag nicht auf den Arm genommen werden...muss er ja auch nicht.

    Kuni ist unser "Butterkind" kaum hat man den Frühstückstisch gedeckt springt er dazu und will "seine Butter".

    bekommt er ja.........:=))
  • Kunibert macht sich lang
  • Kunibert auf der Lauer
  • Polizei macht Klimmzüge
    Polizei: Er hieß früher Thadeus Tatz und so nennt ihn auch noch unsere Tierärztin beim impfen oder wenn sie ihn sieht...aber wir wissen es ja besser. Polizei ist überall und das gleichzeitig. Sie sagen das geht nicht? DOCH das geht...ein kleiner schwarzer irrwisch zeigt wie man das machen kann.

    Polizei fehlt eigentliche nur noch der Knopf im Ohr...wie andere Plüschtiere..lach.

    Er ist durch die schlechte Nahrung , die er als Kind bekam, nicht genug gewachsen, aber das gibt ihm das Aussehen von einem Katzenkiddy. Er ist mega süß, lieb, schmusig und schnuckelig. Und man kann nur positives über ihn berichten.    

    Polizei ist nun fast 3 Jahre alt......leider ist sein gesundheitlicher Zustand nicht der beste, und wir beten täglich das er einfach wieder ganz gesund wird.
  • Polizei überlegt
  • Polizei macht Pause
  • Knuffi möchte geknuddelt werden
    Knuffi kam über die "Tierschutzegel" zu uns aus Spanien. Diese Menschen leisten erstaunliches für Tiere in Not. Und das das Tierelend im Süden wo Tiere keine Lobby haben unertäglich ist...darüber müssen wir nichts sagen.
  • Knuffi schläft
  • Häppchen
    Häppchen kam über die "Tierschutzegel" zu uns aus Spanien. Diese Menschen leisten erstaunliches für Tiere in Not. Und das das Tierelend im Süden wo Tiere keine Lobby haben unertäglich ist...darüber müssen wir nichts sagen.
  • Häppchen schläft wie immer
  • Zoe
    Zoe kam über die "Tierschutzegel" zu uns aus Spanien. Diese Menschen leisten erstaunliches für Tiere in Not. Und das das Tierelend im Süden wo Tiere keine Lobby haben unertäglich ist...darüber müssen wir nichts sagen.
  • Zoe staunt